Haben Sie eine Frage? (Eng)
+420 603 357 606
0
Insgesamt : 0 €
0 € ohne MwSt.
In den Korb fortsetzen

Produktbeschreibung

Das Herstellungsprinzip von dieser Art des holographischen Effektes liegt in einer vielfachen Aplikation derselben Technologie, die bei der Herstellung von einem klasischen 2D Hologramm benutzt wird. In dem ersten Schritt ist die erste Schicht der 2D Abbildung „aufgebrannt“ und weiter ist auf die Grundschicht die zweite Abbildung „aufgebrannt“. Die Unterlage von so einem Hologramm muss also zwei oder drei 2D grafischen Entwürfe enthalten, die dann auf demselben Grundriss übereinander liegen werden. Die Motive in einzelnen Schichten werden dann nur in spezifischen Beobachtungswinkeln sichtbar oder auch in einem Moment alle zusammen, aber sie werden durch farbige Wechsel unterscheidet. Auf diese Weise hergestellte Hologramme gehören zu den effektvollsten.

Diese Hologrammschichten sind ganz unabhängig und bei der Beobachtung stören sie sich visuell nicht; wenn man die grafische Abbildung von anderen Schichten hervorheben will, reicht es die Hologrammhaftetikette einfach ein bisschen gegen die Lichtquelle zu schwenken. Die grafischen Angaben, die in einer anderen Schicht, als in der die wir gerade beobachten, liegen, werden entweder gar nicht sichtbar oder sie werden ganz andere Farbenwechsel aufweisen. Falls es für Ihren Bedarf geeignet ist, die Seriennummer auf die Fläche der von Ihnen vorgeschlagenen Hologrammhaftetikette einzuschreiben, kann diese Nummer in der dritten holographischen Schicht liegen – Sie müssen sich also nicht in Ihrem Entwurf irgendwie beschränken und Sie können beide Holoschichten für Ihre Bilder, Logos, Grafik, Symbole oder Texte u.a. ausnützen, so wie es auf dem Bild „ Unterlage für die Herstellung“ abgebildet ist. Die Zugabe von einer weiteren Schicht mit einem unabhängigen Text und der Produkt- oder Seriennummer wird in dem Kapitel „Ihr Entwurf – nummeriertes zweilagiger Hologramm“ beschrieben. Identifikationsangaben mit beliebigen alfanummerischen Zeichen und Nummern, die automatisch inkrementiert sind (auf jeder weiteren Hologrammhaftektikette ist die Nummer um eine Eins größer . d.h. es gibt nicht zwei Etiketten mit derselben Nummer hergestellt), sind in die dritte holographische Schicht aufgebrannt.

Das Bild mit einem Musterhologramm gibt Ihnen eine Vorstellung über Möglichkeiten der zweilagigen 2D Hologramme. Es gibt keine Beschränkung in der Ausnützung der abwechslungsreicheren und feineren Grafikunterlagen. Die weiteren Texte kann man in die schon erwähnte dritte Schicht einlegen; hier werden sie bei der Beobachtung eine andere visuelle Erscheinung haben als die Schichte 1 und 2. Jede Hologrammhaftetikette kann dazu noch durch den Siebdruck bedruckt werden. Diese eigentlich schon vierte Schicht des Entwurfes kann eine Seriennummer, Bezeichnung der Produktionscharge, Herstellungsjahr, Bezeichnung des Artikels usw. tragen. Die Schicht des Siebdruckes wird auch bei sehr schlechten Lichtbedingungen in jedem Winkel lesbar. Mehr von dieser Technologie finden Sie in dem Kapitel „Ihr Entwurf – mit Siebdruck“.

Farben Silbern, Golden, Erzfarbe, Rot, Blau, Violett, Grün, Pink, Transparent,
Form Quadrat, Rechteck, Kreis, Oval, Andere
Nummerierung Nein, Thermotransfer-Nummerierung, Lasernummerierung
Kleber Standard, Verstärkt
VOID Grundlage Nein, Ja
Hologrammdruck (Thermotransfer / Siebdruck) Ja, Nein
Gewicht (kg) 0.00001

Wie die Unterlagen entwerfen?

Es ist nichts kompliziertes die grafischen Unterlagen für die Herstellung eines Hologramms zu entwerfen. Die Hologramme werden auf Grund der Vektordaten (Kurven) hergestellt - *.ai .cdr .eps .pdf. Wir bevorzugen die Unterlagen, die in Adobe Illustrator (.ai.) oder Corel Draw (.cdr) gebildet sind.

Die grafischen Daten müssen in der exakten Größe für die Herstellung (in mm) sein. Es ist  nötig die einzelnen Schichten eines Hologramms farbig zu verteilen (z.B. schwarz und blau), damit es klar wäre, welche Daten gehören der Schicht 1und welche der Schicht 2. Jede Schicht muss die beschnittene Kurve haben – der angegebene Ausschnitt (Rot oder Magenta mit der Stärke max.0,15pt) und wenn sich die grafischen Daten dieser beschnittenen Kurve anfassen, müssen sie sie mindestens 2mm überdecken (Versorgungsgebiet), weil es technologisch nicht möglich ist das Hologramm ohne keine Mindestabweichung herzustellen und auszuschneiden – sieh blaue Schicht 1 auf dem Bild runter. Aus diesem Grund empfehlen wir auch nicht, egal welche Rände (Rähmchen) zu nah der Ausschneidekurve zu geben. Der schwarze Rand auf dem Probeentwurf runter repräsentiert die empfohlene Mindestspalte von dem Rand. Was die Form betrifft, ist es nicht möglich zu scharfe Ecken auszuschneiden. Jeder Viereck- und Rechteckaufkleber muss einen Mindestradius von Ecken 0,5mm haben. Bilden Sie keine Schneidezeichen (trimmarks) und wenn es in dem Entwurf ein beliebiger Font benutzt ist, muss er auf die Kurven überwiesen werden sein (es kann nicht möglich sein, den Font umzuformen), sonst könnte es zu seinem Umtausch kommen.

Herstellungsschema von einem zweischichtigen Hologramm


A) Nummerierung
Man kann jeden Hologrammaufkleber gegen Aufpreis nummerieren und das entweder mit Laser oder Thermotransferdruck. Die Lasernummerierung brennt einen durchsichtigen Bereich in die Aluminiumtragschicht aus, so dass man durch die ausgebrannte Fläche unter dem Aufkleber die Grundlage sehen kann. Diese Versicherung kann man sehr schwer fälschen. Die Thermotransfernummerierung bedruckt den Selbstaufkleber auf seinen oberen Schutzfilm mit der Tinte. 

B) Schicht 2
Man legt meistens die Hauptgrafik in diese Schicht ein, Gesellschaftslogo. 

C) Schicht 1
In dieser Schicht befindet sich meistens die Grundgrafik, der Hintergrund des Selbstaufklebers, der z.B. aus wiederholenden Wörtern Original, Genuine, Authentic usw. bestehen kann.

D) Metalltragfolie
Die Metalltragfolie, in die das einsame Hologramm eingedruckt ist. Zur Auswahl stehen viele Farben, die Grundfarben sind silbern und golden. Auf der silbernen Folie ist der holografische Effekt am meisten erkennbar. Auf anderen farbigen Folien inkl. der goldenen, ist der holografische Effekt nicht mehr so markant. In der Hauptsache kann man das Hologram in der beliebigen Farbe herstellen – auch in denen, die nicht im Angebot stehen (auf Anfrage hin).

E) VOID Schicht
Das Hologramm kann man weiter mit der VOID Schicht (Zusatzpreis) versichern. Praktisch geht es um das Schneiden der Aluminiumtragschicht im Voraus so, dass die Destruktion bei dem Abkleben geregelt werden sein – im Voraus definiert. Zur Auswahl steht der klasische Typ der VOID Destruktion, wenn nach dem Hologrammabkleben auf der Oberfläche die Metallschicht des Hologramms bleibt, die die wiederholende Überschrifte VOID abbilden. Die nächste Möglichkeit ist der Schachbrettmuster oder „Honeycomb“ (Honigwabe).
Der umgekehrte Teil der Hologrammfolie (Negativ) bleibt auf der oberen durchsichtigen Schutzschicht von Hologramm und es ist nicht mehr möglich es wiederaufzukleben ohne dass es offenbar wäre. Wenn Sie die VOID Schicht nich auswählen, werden die Hologramme einen ungesteuerten Standardschutz haben, der bei dem Abkleben auf der Oberfläche einen Teil des Hologramms hinterlässt (nach der Klebekraft), nur der Schutzfilm wird abgelöst, ohne den wird das Hologramm schon bei der ersten Reibung vernichtet.






F) Klebstoff
Wir bieten zwei Typen von Klebstoff an, das Standardklebemittel, das für alle glatte und entfettete Oberflächen geeignet ist – vor allem Papier, Glas, grade Oberflächen oder verstärktes Klebemittel, dank dem man die Hologrammaufkleber auch auf die unzarten Oberflächen aufkleben kann, auch auf die aufgerauten Oberflächen wie z.B. Plast der Komaxit. 

 

Ablauf einer Bestellung

I.
Nach dem Leithandbuch bilden Sie entweder direkt Ihre eigene  grafische Digitalvorlage oder wir bilden für Sie die Vorlage für die Herstellung von holografischen Master nach der von Ihnen spezifizierten grafischen Gestalt der holografischen Etikette. In diesem Fall genügt uns eine deutlich formulierte Wortbeschreibung Ihrer Vorstellung (inkl. der Größe und der Form), bzw. noch mit Bitmapbildern von Firmenlogos, Handelsmarken oder anderen Bildern begleitet, die Sie auf Ihrem Hologramm präsentieren wollen. Im Falle der komplizierteren Entwürfe können Sie Ihre Vorstellung für eine einfachereVisualisation aufs Papier skizzieren und dann uns ein Scan oder Foto schicken. Für die Bildung eines grafischen Vektordatei rechnen wir Ihnen cca 8 € bei einfacheren Entwürfen und cca 40 € bei grafisch anspruchsvollen Aufträgen. Bei mehrschichtigen Hologrammen denken Sie bitte daran, dass alle Schichten entworfen werden müssen – mehr zu dieser Problematik finden Sie, wenn Sie auf einzelne Hologrammtypen bei der linken Seite des Fensters unter der Taste „IHR ENTWURF“ klicken; z.B. Beispiel der Entwürfe von mehrschichtigen Hologrammen.Ihre grafischen Vorschläge oder fertige Vektorvorlagen senden Sie uns bitte per Email. An, im Kontakt angeführten, Adressen und Telefonnummern sind wir Ihnen natürlich zur Verfügung, auch wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie mit Ihrem Entwurf helfen brauchen.


II.
Nach dem Empfang Ihres Auftrages machen wir entweder die Validierung des geschickten Vektorentwurfs oder seine Bildung auf Grund Ihrer Anforderungen. Wenn Sie uns mit dem Grafikentwerfen betraut haben, schicken wir Ihnen per Email einen grafischen Entwurf zur Begutachtung, der in die Bitmapgestalt überführt ist. Meistens bilden wir zum ersten malmehrere grafische Varianten, damit die Auswahl der zweckvollsten Gestalt vereinfacht wurde. Ihre Anmerkungen zur Einordnung weiteren grafischen oder Textelementen werden sofort realisiert und wieder zur Begutachtung geschickt. Dieser Prozess wird bis zu Ihrer vollen Zufriedenheit mit dem grafischen Entwurf wiederholt.


Den Herstellungspreis eines Stückes können wir gleich nach dem Empfang Ihres Entwurfes bestimmen, natürlich müssen SIe uns auch die forderte Anzahl mitteilen. Die Wahl des selbstklebenden Mediums können Sie sich selbst wählen oder ändern auch in dieser Phase des Entwurfes, denn die Grundlage nicht mit dem Hologrambild zusammenhängt. Wenn Sie sich für "Tamper Evident Film", also "VOID" Grundlage entscheiden, teilen SIe uns bitte mit, welches Wort sich bei dem Versuch um das Ablösen der Haftetikette erscheinen soll (mehr über die Wahl der möglichen Wörter). Außer der angebotenen vorgefertigten Filme mit dem selektiven Abbruch können wir auch eine Grundlage mit einem beliebigen Wort oder Symbol nach Ihrem Wunsch herstellen; maßgeschneidete autodestruktive Folie ist selbstverständlich mit höheren Kosten verbunden.


Diese Phase ist durch die Bestätigung der grafischen Endgestalt des Hologramzettels, Etikette, Haftetikette oder Siegels beendet – je nach der Bestellung. Die Abstimmung der visuellen Gestalt, der Menge und des Preises von der Seite des Kunden stellt für uns eine verbindliche Bestellung zur Herstellung des verabredeten Artikels dar. Eine bestätigte Bestellung gründet eine Rechtsbeziehung über die Arbeit, deren Gegenstand der abgestimmte grafische Entwurf, die Menge, Durchführung und Preis ist. Die Veränderungen des grafischen Entwurfes, Typs oder der Menge nach der Abstimmung der Bestellung müssen nicht mehr möglich sein – es hängt von dem Zustand des Herstellungsprozesses ab.


III.
Nach der zweiseitigen Verabredung auf Grund der im Absatz III beschriebenen Aufgaben produzieren wir Ihnen die benötigten selbstklebenden Sicherungselemente nach von Ihnen bestätigten Parametern, was die Gestalt, die Menge, die Eigenschaften und den Preis betrifft. Falls wir nicht anders angeben, wird der Auftrag meistens zwischen dem 15. und 30.Tag nach dem Geschäftsabschluss fertig sein.

Zusammenhängende Produkte

Zweischichtiges Hologramm mit eigenem Design

Variante :
Wählen Sie die gewünschte Form:
Wählen Sie die Farbe der Folie aus:
Wählen Sie die Größe aus (mm):
Breite x Höhe
Nummerierung
Kleber
VOID Grundlage
Hologrammdruck (Thermotransfer / Siebdruck)
Stückanzahl:
Orientierungspreis:
1000 St. 311 € 257 € ohne MwSt.
2000 St. 400 € 330 € ohne MwSt.
3000 St. 457 € 377 € ohne MwSt.
5000 St. 507 € 419 € ohne MwSt.
10000 St. 634 € 524 € ohne MwSt.
50000 St. 1078 € 891 € ohne MwSt.
100000 St. 1776 € 1468 € ohne MwSt.
Die Einlage der eigener Grafik:
ich habe keine eigene Grafi, ich möchte sie von Ihnen gestallten (Geben Sie die Details in die Notiz an).
Notiz: